Capsule Collection

Prolog. Die letzten sechs Wochen haben wir etwas ausgetüftelt — nicht ganz unbemerkt, denn wir haben online fleißig immer wieder darauf hingewiesen, um die Vorfreude auf das Erarbeitete zu steigern und diese offline in ein echtes Erlebnis münden zu lassen.

Was genau es mit der Mini-Caspule-Collection auf sich hat erfahrt ihr hier in digitaler Textform und selbstverständlich auch herzlich gern analog, in dem ihr zur Vernissage am Dienstag, 10.4. kommt, schaut, sprecht und konsumiert. Vom 10.4.-28.4. wird die B-LAGE Hamburg einmal mehr zum Raum der Begegnungen: Offline, zum Austauschen, zum Erleben, zum Einkaufen und ebenso wie online. Kollektiv49 x B-LAGE Online // Offline — ein Verknüpfen von Stärken, eine Kooperation mit Fundament, eine echte Netzwerkarbeit. 

Der Hintergrund. 

Es ist das Zusammenspiel von digitalen und analogen Erlebnissen, die unseren Alltag mal unbewusst, mal bewusst bestimmen. Wir supporten uns mit physischer Anwesenheit, mit Shoutouts via Social Media, über Texte, Videos, Fotos, Worte — plakativ, in echt und virtuell.

Wir sprechen alle viel davon: Wann ergänzt sich was, wann begrenzt das eine das andere?! Bin ich eher analog oder digital? Eben diesen Fragen und den vielfältigen Antworten sind wir — Vanessa, Daniel und Ava, nachgegangen. Und widmen den Ergebnissen einen ganzen Monat. Im April gehen wir gemeinsam online und offline. Wir bespielen die Räume der B-Lage mit einer Ausstellung, zeigen und verkaufen die gemeinsam entwickelte Produkte, sind Hosts unserer Events und bringen online Bekanntschaften offline in Interaktion zusammen. Wir können und wollen uns nicht entscheiden, wir sind digitale Nomaden, die sich am liebsten offline begegnen.

Die Produkt-Ergebnisse dieser Netzwerkarbeit sind: 1. alle auf eine bestimmte Anzahl limitiert (also, schnell zugreifen), 2. Sowohl online, wie auch offline tauglich, 3. mit 100 % Liebe und 0% Bullshit gefertigt.

Wir freuen uns auf und ebenso über den digitalen Support und mehr noch, die analoge Begegnungen mit dem Euch! <3

VERNISSAGE: 10 / 04 / 2018 19 Uhr Kampstraße 11, 20357 Hamburg


Text: Ava Carstens
Fotograf: Yannick Müller
Haare: Sophie Brunner
Make-Up: Juli Johnsson
Location: 4U Haare
Schmuck: Kollektiv49 x Sabine Schwer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bei Nutzung der Kommentarfunktion werden die eingegebenen Daten (Name, E-Mail Adresse, Webseite) zur Auswertung und Beantwortung gespeichert. Die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.